Details

Andalusien fotografieren – Teil 11

Für einen Fotografen ist Andalusien auch wegen seiner unendlich vielen kleinen Details interessant. Natürlich gehören sie in gewissem Sinne zu den anderen Themen, die in dieser Serie behandelt wurden, aber sie fallen oft aus dem Rahmen, sind nicht mehr themengebunden und können zu völlig eigenständigen Bildern führen. Überall warten die Kleinigkeiten darauf, gefunden und plötzlich zu einem Kunstwerk erhoben zu werden.

Read more

Flamenco und Ferias

Andalusien fotografieren – Teil 10

In Andalusien wird getanzt und gefeiert, wie vielleicht in kaum einem anderen Land. Jede Stadt, jedes Dorf hat seine Feria, meist verknüpft mit irgendeinem Heiligen. Dazu kommen noch Feiern aus verschiedenen Anlässen, manchmal thematisch der Landwirtschaft entnommen, wie die Noche de Vino in Cómpeta, oder andere Themen, wie in Jeréz die Pferde und in Córdoba die Patios. Anlässe zum Feiern sind hier keine Mangelware. Da die Ferias in Andalusien auch immer mit der Tradition verbunden sind, gibt es naturgemäß Motive ohne Ende. Trachten, Kutschen, Musiker, Heiligenbilder, Umzüge und Schausteller mit ihren bunten Attraktionen. Eine wahre Form- und Farbenlawine. Dazu kommt der Flamenco. In jeder größeren Ortschaft wird irgendwo Flamenco vorgeführt, und es lohnt sich, das zu fotografieren, was aber eine besondere Herausforderung darstellt.

Read more

Menschen

Andalusien fotografieren – Teil 9

Es liegt kaum etwas näher, als die normalerweise lebensfrohen Menschen in Andalusien zu fotografieren. Sei es die Familie, die im Urlaub einfach ‚gut drauf‘ ist, oder die Besucher der vielen Fiestas, die sich vergnügt dem Feiern widmen. Dazu die farbenfrohen Trachten, die weltweit bekannt sind. Aber man findet auch im Alltagsleben so viele interessante Gesichter in den lichtdurchfluteten Straßen und den schattigen Cafés. Doch Vorsicht, nicht jeder möchte fotografiert werden, ganz zu schweigen von den immer schärfer formulierten Gesetzen zum Schutz des persönlichen Bildes.

Read more

Tierwelt

Andalusien fotografieren – Teil 8

Andalusien kann man sich kaum ohne seine Tierwelt vorstellen. Sei es in freier Wildbahn, oder als Haus und Arbeitstier. Gemächliche Ochsenkarren, zottelige Lastesel und edle Reitpferde gehören einfach dazu und bieten wunderschöne Motive. Auf dem Weg in die Natur begegnen einem dann noch bunte Schaf- und Ziegenherden, die blökend und meckernd durch die Felder streifen. Aber auch die wilden Tiere bieten unerschöpfliche Motive. Bunte Vögel, faszinierende Reptilien und unheimliche Insekten, alles ist hier zu finden.

Read more

Strand & Meer

Andalusien fotografieren – Teil 7

Auch ohne Fischerboote sind der Strand und das Meer an der endlos langen Küste Andalusiens natürlich absolut fotogen. Von Sandstrand bis Steilküste, von ruhigem Mittelmeer bis wildem Atlantik finden sich die unterschiedlichsten Motive. Und wieder stellt sich die Frage, worauf es mir als Fotograf ankommt. Besonders bei diesem Motiv spielt die Zielsetzung eine maßgebliche Rolle, denn es macht einen großen Unterschied, ob nur einfach eine hübsche Küste aufgenommen werden soll, oder die Stimmung des Meeres und der angrenzenden Landschaft.

Read more

Fischerboote

Andalusien fotografieren – Teil 6

Wer kennt sie nicht, die bunten Fischerboote, welche die Strände Andalusiens farbig dekorieren. Auf vielen Postkarten wurden diese Schiffchen schon verewigt, und das nicht zu unrecht, denn sie sind ein ansprechendes Motiv. Ganz abgesehen davon ist die Fischerei natürlich eine der ältesten Tätigkeiten, die in Andalusien ausgeübt wird. Schon die Römer haben den Fischfang industriell betrieben. Also gibt es gleich mehrere Gründe, Fischerboote in diese Serie als gesondertes Objekt aufzunehmen.

Read more

Blütenpracht

Andalusien fotografieren – Teil 5

Ein besonders schöner Aspekt der Landschaft Andalusiens ist die allseits bekannte Blütenpracht dieses Landes. Eigentlich während des ganzen Jahres blüht irgendeine Blume, ein Strauch oder ein ganzer Baum. Das reicht von der wundervollen Mandelblüte über die farbenprächtigen Bougainvilleas bis zum leuchtend roten Hibiskus. Dazu viele Bodendecker, die wahrhaftige Blumenteppiche erzeugen. Diese Farbgewalt festzuhalten ist allerdings nicht immer einfach.

Read more

Bauwerke

Andalusien fotografieren – Teil 3

Etliche der Motive, die hier in Andalusien buchstäblich an jeder Straßenecke zu finden ist, sind irgendwelche bedeutsame, historische oder einfach ansehnliche Bauwerke. Das reicht von alten arabischen Palästen mit filigranen Stuckarbeiten über pompöse Kathedralen bis zu einfachen Stadt- und Bauernhäusern, deren Reiz oft in der ungewollt faszinierenden Architektur jahrhundertelangen An- und Umbauens liegt. Ein schier unendlicher Fundus an wundervollen Motiven für die Fotografie. Kommen dann noch die architektonischen Details ins Visier, gibt es kaum noch Grenzen.

Read more

Landschaften

Andalusien fotografieren – Teil 4

Andalusien besticht durch eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften, die von karger Wüste bis zu üppigen Wäldern reicht. Natürlich gibt es einige Landschaftsbilder, die in irgendeiner Form immer wieder auftreten, da sie besonders an das trockene mediterrane Klima angepasst sind. Dazu gehören die allseits bekannten, von Oliven- und Mandelbäumen bestandenen Hügel, sowie großflächige Wälder aus Kiefern und Korkeichen. Auffallend auch die symmetrisch angelegten Plantagen, in denen die Obstbäume wie Perlenketten nebeneinander gereiht sind. Dazwischen findet man aber auch wahre Naturereignisse wie die skurrile Felslandschaft von El Torcal. Kurz, auch in diesem Segment bietet Andalusien dem Fotografen ein unerschöpfliches Reservoir an Motiven.

Read more